Veranstaltungen

Der Jakobsweg - beim Pilgern über sich und den Glauben nachdenken. Für Blinde- und Sehbehinderte Menschen.

Eine Veranstaltung der Ev.-Luth. Blinden- und Sehbehindertenseelsorge Bayern
Sa, 6.10.2018 14:30-17 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel
Nachmittag der Begegnung
Dekanatsbezirk
Nürnberg
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge; Sonstiges
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Zielgruppe
Erwachsene; Senioren; besondere Zielgruppe
Veranstaltungsort
St. Jakob - Großer Saal (2. Stock - Aufzug vorhanden)
Jakobsplatz 1
90402 Nürnberg
Blinde können abgeholt werden an der U-Bahnstation Weißer Turm, Aufzug vorhanden
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Barrierefreiheit: Texte in Punktschrift und Großdruck vorhanden; Begleitservice nach Rücksprache
Ausführliche Beschreibung
Am 6.10.18: Der Jakobsweg - beim Pilgern über sich und den Glauben nachdenken
Unsere Gastgemeinde St. Jakob beherbergt das Pilgerzentrum der Landeskirche. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stellen uns Pilgerwege vor und beschreiben, was Menschen bewegt, die sich pilgernd auf den Weg machen. Vielleicht lassen Sie sich dadurch anstecken zum gemeinsamen 2-Tages-Pilgern in Franken?

Ort und Zeit: Die Treffen finden jeweils von 14.30 - 17 Uhr im Gemeindesaal der Jakobskirche statt im zweiten Stock (m. Aufzug). Jakobsplatz 1, Nürnberg. U-Bahn U 1 Weißer Turm
Ansprechpartner
Pfarrer Gerald Kick info@bss-bayern.de
Georgstraße 10
90439 Nürnberg

Tel. 0911 - 81 00 54 57

Fax 0911 - 81 00 66 15
Eintritt/Kosten
Eintritt frei, Spenden willkommen
Veranstalter / veröffentlicht von:
Blinden- und Sehbehindertenseelsorge
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Georgstr. 10
90439 Nürnberg
info@bss-bayern.de
http://www.bss-bayern.de/
Tel. 0911 / 8100-5455
Fax. 0911 / 8100-6615